Der Entlebucher

Der Entlebucher Sennenhund

Ursprungsland: Schweiz
Erste Verwendung: Viehtreiber
Heutige Verwendung: Hüte, Begleit- und Familienhund
Der nicht nur in der Schweiz beliebte, kompakte
und muskulöse Entlebucher Sennenhund ist nach
der Landschaft Entlebuch im Kanton Luzern
benannt.

Schweizer Sennenhund Verein für Deutschland e.V.(SSV)

Standard: zur Gruppe der Schweizer Sennenhunde gehörender knapp mittelgroßer,
kurzhaariger Treibhund (Schulterhöhe 40 - 50 cm). Das kurze, harte, glänzende
Haar liegt eng an und hat die Farbe Schwarz mit gelben bis rotbraunen Abzeichen an
Kopf, Hals, Brust und Pfoten, wobei das Gelb zwischen Schwarz und Weiß liegen muss.

Der Entlebucher ist der kleinste der vier schweizerischen Sennenhunde.
Das Quartett:
Großer Schweizer Sennenhund
Berner Sennenhund
Appenzeller Sennenhund
Entlebucher Sennenhund

This site designed and maintained by j.reinhold
© 2002 all rights reserved